zum Inhalt springen

FAQ - Online Tagung

Finden alle Angebote digital statt?
Ja, die ZuS-Tagung „Inklusion digital!“ ist eine reine Online-Tagung.

Welcher Videokonferenzdienst wird genutzt?
Für die virtuelle Zusammenarbeit bei der Tagung nutzen wir die Video-Konferenz-Software Zoom. Hierüber können Sie an gemeinsamen Programmpunkten (wie z.B. Begrüßung und Pausengestaltung) als auch an allen Einzelverträgen, Keynotes, Workshops, Postersessions und Symposien teilnehmen. Zoom lässt sich auch online im Browser nutzen, ohne dass Sie die App installieren müssen. Es reicht, auf den Link zur jeweiligen Veranstaltung zu klicken.
Die benötigen Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung zur Tagung.

Wie wird die digitale Barrierefreiheit auf der Tagung realisiert?
Um eine inklusive und barrierefreie Tagung zu ermöglichen, bitten  wir Sie, uns im Voraus über das ConfTool-Anmeldeformular mitzuteilen, ob und welche Art von Unterstützung Sie für die Teilnahme benötigen. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unser Team: ZuS-indiSpamProtectionuni-koeln.de. Weitere Informationen werden hier veröffentlicht.

Tagungsbüro (Zoom-Konferenzraum)

Hier steht Ihnen von Mittwoch, 29.September 2021 bis Freitag, 01. Oktober 2021 das Orga-Team bei allen Fragen zur Verfügung.  

E-Mail: ZuS-InDiSpamProtectionuni-koeln.de

Zoom: t.b.a.