zum Inhalt springen

ZuS-Tagung: "Bildung, Schule und Digitalisierung"

Absage

Aufgrund der aktuellen Pandemie durch das Coronavirus (COVID-19) haben wir, die Herausgeber*innen und Organisator*innen der geplanten Tagung "Bildung, Schule und Digitalisierung" der Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung (ZuS), uns schweren Herzens dazu entscheiden müssen, die Tagung dieses Jahr am 1. und 2. Oktober nicht stattfinden zu lassen. Wir versuchen jedoch, in Abhängigkeit der aktuellen Entwicklung der Pandemie eine Verschiebung um ein Jahr zu realisieren, sodass die Tagung verspätet ggf. noch abgehalten werden kann.

Erfreulich und besonders hervorzuheben ist jedoch, dass die begleitende Buchpublikation zur Tagung mit 74 Vollbeiträgen aus vier verschiedenen Kategorien im Oktober 2020 plangemäß veröffentlicht werden wird (als Open Access-Buchpublikation über den Waxmann-Verlag).
Es handelt sich dabei um ausführliche Vollbeiträge, die jeweils einen mehrphasigen Peer-Review-Prozess durchlaufen haben, und die die eingeladenen Redebeiträge der Tagung abbilden. Mit diesem Sammelband erhoffen wir uns daher, trotz fehlender Präsenzveranstaltung in 2020, einen entscheidenden und nachhaltigen Impuls im Schnittfeld von Lehrer*bildung, Schule und Digitalisierung setzen zu können. Der Band bildet den Status-Quo des Feldes im deutschsprachigen Raum zu einem substantiellen Teil ab.
Somit können wir den Diskurs einer breiten Masse vorstellen.
Sollte unter der Voraussetzung einer positiven Entwicklung der Pandemie eine Tagung in 2021 möglich sein, könnten die in den Beiträgen vorgestellten Studien und (Zwischen-)Ergebnisse in der Tagung aufgegriffen und die weitere Entwicklung dargestellt werden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Prof. Dr. Dr. Kai Kaspar
Prof. Dr. Michael Becker‐Mrotzek
Jun.‐Prof.’ Dr.’ Sandra Hofhues
Prof. Dr. Johannes König
Prof.’ Dr.’ Daniela Schmeinck