zum Inhalt springen
Media Labs

Im Media Lab steht das Lernen mit digitalen Medien in der Lehrer*innenbildung sowie dessen systematische Testung im Fokus. Zentrale Inhalte bilden das Lernen mit Unterrichtsvideos und digitalen Selbstlernmodule.

Für das Lernen mit Unterrichtsvideos stehen folgende Aspekte im Mittelpunkt:            

  • Konzeption, Pilotierung, fachspezifische Adaption und anschließende Implementation eines standardisierten Settings für die Produktion von Unterrichtsvideos im Rahmen der etablierten ViLLA-Datenbank mit Unterrichtsvideos
  • Weiterentwicklung eines Schulungsformats für die professionelle Unterrichtswahrnehmung von Klassenführung unter Hinzunahme von mobilem Eye-Tracking für Lehramtsstudierende
  • Öffnung der etablierten ViLLA-Datenbank für die zweite Phase der Lehrer*innenbildung und Mitentwicklung eines Metaportals für die gezielte Suche von Unterrichtsvideos mit den Universitäten FU Berlin, Universität Duisburg-Essen, GU Frankfurt, LMU München und WWU Münster

Bei der Entwicklung von digitalen Selbstlernmodulen wird ein Fünfschritt verfolgt:

  1. Konzeption (Prototyping),
  2. Pilotierung,
  3. Adaptation an spezifische Bedarfe,
  4. Systematische Testung in allen lehrer*innenbildenden Fakultäten und iterative Optimierung und
  5. Sukzessive Verstetigung in einem digitalen Archiv mit Kollaborationsraum
    (inkl. Usability-Testing).

Zudem unterstützt das Media Lab die Entwicklung, Testung und Verstetigung innovativer, mediengestützter Lehr-Lernformate in allen ZuS-Handlungsfeldern und der UzK.

Meta-Videoportal

Das Media Lab arbeitet gemeinsam mit der FU Berlin, Universität Duisburg-Essen, GU Frankfurt, LMU München und WWU Münster an einem Meta-Videoportal, in dem Informationen zu den Inhalten deutschsprachiger Videodatenbanken mit Unterrichtsvideos gebündelt werden sollen. So wird der Zugang zu den Unterrichtsvideos und Begleitmaterialien der ViLLA-Datenbank und der jeweiligen Videoportale der kooperierenden Universitäten in Lehre und Forschung vereinfacht. Das Meta-Videoportal bietet insgesamt ein breites Spektrum von Unterrichtsvideos (verschiedene Fächer, Schulformen, Schulstufen) für die Lehrer*innenbildung in der ersten und zweiten Phase.