zum Inhalt springen

Ablauf des Bildungsmonitorings

 

Die Befragungen im Rahmen des hochschulweiten Bildungsmonitorings bestehen aus einem Teil A und einem Teil B.

  • Teil A - Allgemein

    • Inhalte: Fragen zur Person, zu Einstellungen und Überzeugungen, zu bereits vorhandenen pädagogischen Wissen und zu bisherigen Ausbildungsinhalten
    • Paper-Pencil- und Online-Erhebung
    • Dauer: ca. 60 Minuten

     

  • Teil B - Fachdidaktisch

    • Inhalte: Fragen zu bereits vorhandenen fachdidaktischen Wissen sowie zu bisherigen Ausbildungsinhalten eines Faches
    • Online-Erhebung
    • Dauer: ca. 30-40 Minuten