zum Inhalt springen

Ablauf des Bildungsmonitorings

Die Befragungen im Rahmen des hochschulweiten Bildungsmonitorings bestehen grundsätzlich aus zwei Teilen:

  • Teil A - allgemein

    • Inhalte:

    - Fragen zur Person,
    - Fragen zu Einstellungen und Überzeugungen,
    - Fragen zum bereits vorhandenen pädagogischen Wissen,
    - Fragen zu bisherigen Ausbildungsinhalten

    • Dauer: ca. 60 Minuten

  • Teil B - fachdidaktisch

    • Alle Lehramtsstudierenden im zweiten bildungswissenschaftlichen Semester erhalten im Anschluss an Teil A eine E-Mail an ihren smail-Account mit dem Link zu Teil B.
    • Inhalte:

    - Fragen zum bereits vorhanden fachdidaktischen Wissen eines Faches
    - Fragen zu bisherigen Ausbildungsinhalten in einem Fach

    • Dieser Teil des Fragebogens steht online zur Verfügung, sodass Teilnehmer*innen bei der Bearbeitung nicht an Ort oder Zeit gebunden sind.
    • Dauer: ca. 30-60 Minuten

Für alle Teilnehmer*innen des vierten Semesters in den Bildungswissenschaften ist im Sommersemester 2017 für das Ausfüllen des gesamten Fragebogens (Teil A und Teil B) wieder ein Dankeschön vorgesehen.